Montag, 22 Februar 2016 20:33

Dienstleistungen des Zentrums für innovatives Unternehmertum (CIP)

Rate this item
(0 votes)
Das Zentrum für innovatives Unternehmertum ist für kleine innovative Geschäftssubjekte mit einem Wachstumspotenzial vorgesehen, die aber über ungenügend finanzielle Mittel verfügen und kein Bedürfnis nach einem eigenen Geschäftsraum haben. Wenn diese sich in die Räumlichkeiten des Zentrums angezogen fühlen, wird sich eine kritische Masse innovativer Unternehmer bilden, die durch ihre weitere Aktivitäten und Konkurrenzfähigkeit zu Trägern der zukünftigen Wirtschaft in der Stadt Vukovar werden. Solche Unternehmer werden dann imstande sein, selbständig an ausländischen Märkten zu handeln, oder aber könnten Vertrieber multinationaler Korporationen werden.(einschließlich diejenigen, die sich im BIC Vukovar befinden werden).

Am Anfang werden die ersten Bewohner aus den schon existierenden innovativen Firmen angezogen, die auf dem Gebiet der Vukovarsko-srijemska Gespanschaft schon tätig sind.

Durch Vergünstigungen und durch gute Qualität der Dienstleistungen, durch Werbungsaktionen wird man versuchen, innovative Firmen aus einem breiteren Umfeld anzuziehen. In späteren Phasen wird es immer mehr Bewohner des CIP Firmen geben, die die Inkubation im Unternehmensinkubator hinter sich haben, und aus seinen Schranken herausgewachsen sind. Die Bewohner des CIP können auch neugegründete Firmen sein, die aus objektiven Gründen (zum Beispiel wegen mehr Raumbedarf) ungeeignet für den Inkubator sind.


Im CIP wird der Geschäftsraum an innovative und technologisch orientierte Unternehmen zu günstigen Preisen vermietet.

Den CIP Bewohnern werden alle Dienstleistungen zur Verfügung gestellt, die BIC anzubieten hat (Möglichkeit der Nutzung des Konferenzraums und dessen Ausstattung, des Produktions- und Ausstellungsraum im Rahmen von BIC Vukovar). Mit dem Ziel einer besseren Konkurrenzfähigkeit und Vernetzung der Bewohner des CIP (gegenseitig und mit anderen Firmen und Forschungsinstitutionen), werden im Rahmen des CIP verschiedene zusätzliche Projekte durchgeführt werden. Das Ziel solcher Projekte wird, zusätzliches Wissen oder andere Ressourcen oder das Kapital (z.B.Partner am ausländischen Markt) zu finden.

Spezifische Projekte, in die die Firmen aus dem CIP-a einbezogen werden, sind aus folgenden Bereichen: Forschung und Entwicklung (Zusammenarbeit mit VEVU und Universitäten aus der nächsten Umgebung und anderen Forschungsinstitutionen, mit dem Mitfinanzieren aus in- oder ausländischen Quellen), die Entwicklung von Innovationsklastern (Zusammenarbeit mit anderen inovativen Firmen und Universitäten), Technologientransfer (Zusammenarbeit mit anderen Universitäten und Forschungsinstituten), Internationalisierung (Unterstützung an ausländischen Märkten), Finanzierung (günstige Kreditlinien für Bewohner), Mergers und Acquisitions (Suche nach strategischen Partnern).
Read 3077 times Last modified on Montag, 22 Februar 2016 21:14